Vorpommersche GenussManufaktur

Im verlängerten Ostflügel von Schloss Griebenow in der Gemeinde Süderholz soll die Vorpommersche GenussManufaktur entstehen. Die beiden jungen Süderholzer Unternehmen Mosterei Süderholz und IssMalAnders suchten dringend Räumlichkeiten. Aus dieser Notwendigkeit heraus hatten Christoph Dragheim, als Inhaber des Catering IssMalAnders, und Daniel Bense, als Inhaber der Mosterei Süderholz, die Idee, gemeinsame Wege zu gehen.

Seit Projektbeginn Anfang März 2017 laufen die notwendigen Instandsetzungsarbeiten, um dieses längere Zeit leerstehende Gebäude nutzbar zu machen. Renovierung und Einrichtung sollen Ende Juli 2017 abgeschlossen sein, so dass die Eröffnung der Vorpommerschen GenussManufaktur planmäßig vor Beginn der Mostsaison am 26. August 2017 erfolgen kann.

Ziel der GenussManufaktur ist die Förderung der Wertschöpfung in der Region durch die Weiterentwicklung der Verarbeitungsmöglichkeiten von regionalen Erzeugnissen. Bislang sind als eigene Produktlinien Backspezialitäten, Gemüse- und Obstaufstriche, weitere Veredelungsprodukte aus regionalem Gemüse, die Veredelung von selbst produzierten Säften zu edlen Saftspezialitäten, Cidre, Weinen, Apfelsecco geplant. Dazukommen soll die Herstellung von regionalen (Beeren-) Obstdelikatessen, wie etwa Gelees, Marmeladen, Chutneys, etc. Ab September 2017 sollen die eigenen Produkte produziert und im eigenen Laden vermarktet werden.

Die Vorpommersche GenussManufaktur will die Zusammenarbeit und den Zusammenhalt verschiedener regionaler Unternehmen und anderer Akteure, einschließlich aus dem sozialen und kulturellen Bereich, stärken und so vorhandenen Vermarktungspotentiale nutzen und vernetzen. Zudem sieht sich die Vorpommersche GenussManufaktur nicht nur als Netzwerkknoten unternehmerischer Aktivitäten, sondern will durch enge Kooperation mit der Gemeinde Süderholz, dem Barockschloß Griebenow e.V. sowie Schulen und Kitas aus der Region mit dazu beitragen, neue Organisationsformen des Zusammenwirkens von bürgerschaftlichem Engagement, Ehrenamt, öffentlicher Verwaltung und Unternehmen zu entwickeln.

Projektzeitraum: 01.03.2017 – 15.12.2017

Land(auf)Schwung-Zuschuss: 58.070,00 Euro

Zuwendungsempfänger: Vorpommersche GenussManufaktur Bense&Dragheim GbR

Projektleiter: Daniel Bense

Kontaktdaten: Schloßweg 4, OT Griebenow, 18516 Süderholz

Christoph Dragheim: 0172 – 39 61 38 0

Daniel Bense: 0176 – 20 90 37 88

E-Mail: info@vorpommersche-genussmanufaktur.de

Homepage: www.vorpommersche-genussmanufaktur.de

Schwerpunktthema: Wertschöpfung und Daseinsvorsorge

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*