Neues aus dem Modellvorhaben März

24.03.2016 Wirtschaftsförderung richtet Fokus auf die ländliche Region
Die ländlichen Regionen mit ihren kleinteiligen Strukturen und der geringen Bevölkerungszahl stehen selten im Mittelpunkt der klassischen Wirtschaftsförderung. Die über Land(auf)Schwung geförderte Standortmarketinginitiative der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH wird ihren Fokus gezielt auf diese Regionen lenken, um sie sowohl intensiver als Investitionsstandort aber auch als Raum zum Leben und Arbeiten zu vermarkten.
Weitere Informationen unter: www.invest-in-vorpommern.de

02.03.2016 Krautfunding – Für den guten Snack
So innovativ wie die Idee des Fermentationszentrums sind auch die Wege der Finanzierung des Projekts Gemüsefermentationszentrum im Trebeltal.
Gleich zu Projektbeginn wurde eine Crowdfundingkampagne über das Internet gestartet.
587 Fans und 484 Unterstützer haben diese Kampagne auf Startnext zu einem vollen Erfolg werden lassen. Mit 50.795 Euro wurde das Ziel von 50.000 Euro leicht übertroffen.
Weitere Informationen unter: www.schnelles-gruenzeug.de

16.03.2016 Jahrestagung 2016 der Regionalen Partnerschaft
Am 15. März fand in der Minimanufaktur in Parow die Jahrestagung der Regionalen Partnerschaft statt. Die 50 Teilnehmer informierten sich über die bisherigen Ergebnisse des Modellvorhabens und diskutierten in zwei Arbeitsgruppen zu den Themen Daseinsvorsorge und Wertschöpfung. Neben der Vernetzung der Akteure konnten Erkenntnisse für die Zielschärfung gewonnen sowie neue Projektansätze entwickelt werden.
Die Dokumentation erscheint demnächst unter: www.landaufschwung-vr.de