Neues aus dem Modellvorhaben Juli-August

31.08.2016 BIOerleben 2016 in Warnemünde

„BIOerleben“, das größte Bio-Festival im Nordosten Deutschlands, wurde am 28. August 2016 zum 11. Mal in Warnemünde veranstaltet. Eingebettet in einem bunten Programm präsentierten über 60 Aussteller aus der regionalen Bio-Branche Köstlichkeiten aller Art sowie Informationen und Mitmachangebote zur nachhaltigen Landwirtschaft. Auch zwei Land(auf)Schwung-Projekte aus Vorpommern-Rügen haben sich dabei vorgestellt: „Gemüsebaucluster“ und „BioRösterei“. Bioland Ost e.V. informierte die Besucher zum Thema Gemüseanbau und Ökolandwirtschaft. Die Familie Rost hat viele Besucher mit ihren Produkten, darunter dem leckeren Lupini-Kaffee begeistern können.
Weitere Informationen unter: www.landaufschwung-vr.de

12.08.2016 Grundsteinlegung Begegnungscafe Alter Parrhof Elmenhorst

Mit der Grundsteinlegung am 11. August startete der Ausbau einer bisher ungenutzten Stallfläche zu einem barrierefreien Begegnungscafe auf dem Alten Pfarrhof Elmenhorst. In den Grundstein wurden in einer Flasche mehrere Münzen und die erste Seite der aktuellen Tageszeitung als Zeitzeugnis unter das Fundament des Schornsteines gelegt. 
Alle Interessierten, die sich den Hof, die Käserei oder die Bäckerei anschauen möchten, sind herzlich zum Hoffest am 10. September von 10 bis 17 Uhr eingeladen. Der Hoffest ist eine Veranstaltung im Rahmen der 9. BIO-Landpartie in Mecklenburg-Vorpommern.
Weitere Informationen unter: www.alter-pfarrhof-elmenhorst.de und Flyer Bio-Landpartie

10.08.2016 Schillings Fischhaus ist eröffnet!

Wer bisher nach regionalen Produkten aus den Fang der Hiddenseer Kutterfischer gesucht hat, wie zum Beispiel Fischkonserven, wurde enttäuscht. Das soll sich mit der Marke „Hiddenseer Kutterfisch“ ändern. Als erstes Produkt wurde Brathering im Glas entwickelt. Weitere sollen folgen. Wer diese Köstlichkeiten finden, oder frischen Fisch genießen will, der ist seit dem 7. August 2016 im neu eröffneten Schillings Fischhaus in Schaprode an der richtigen Adresse. Mit diesen Initiativen soll ein Beitrag zur Existenzsicherung der traditionellen Kutterfischerei geleistet werden.
Weitere Informationen unter: Hiddenseer Kutterfisch (Facebook)

04.08.2016 Blaue Zukunft für Biorösterei durch Land(auf)Schwung

LupineDas Projekt von Michelle & Marcel Rost zur Erweiterung der BioRösterei ist am 20. Juli gestartet. Am 28. Juli gab es von der Baubehörde des Landkreises Vorpommern-Rügen grünes Licht für das Bauvorhaben. Im Rahmen des Land(auf)Schwung-Projektes entsteht in Barth in einem Gewerbekomplex eine neue Produktionsstätte. Hier findet neben der im Projektverlauf neu zu entwickelnden Universalröstemaschine für Kaffee, Kakao, Lupinen und Getreide auch eine kleine Versuchsküche Platz, in der Familie Rost neue Produkte aus Lupinen und anderen Früchten entwickeln will. In Zusammenarbeit mit dem Kransdorfer Insel e.V. aus Kransdorf (Insel Rügen) soll der Anbau von speziellen Lupinen- und Ur-Getreidesorten künftig im Landkreis Vorpommern-Rügen stattfinden. Aus den Lupinesamen werden Produkte entstehen, die die Palette der „BioRösterei LandDelikat“ um 100% echte regionale Spezialitäten bereichern sollen.
Weitere Informationen unter: www.landdelikat.de

29.07.2016 Nächste Antragsrunde Land(auf)Schwung läuft ab!

Antrag

-Antrag LaS-

Noch bis zum 01. August 23:59 Uhr können Förderanträge per E-Mail an die Regionale Entwicklungsagentur geschickt werden. Projekte können nun bis 2018 laufen. Zahlreiche Interessenten wurden in den letzten Tagen durch die Regionale Entwicklungsagentur beraten. Die nächsten Entscheidungen über Förderungen trifft das Entscheidungsgremium Land(auf)Schwung auf seiner 7. Sitzung am 13.09.2016.
Weitere Informationen unter: landaufschwung-vr.de/

 

13.07.2016 Handwerkliche Kaltvermahlung von Senfsaaten aus der Region

SenfIn einer der seltenen Steinsenfmühlen vermahlen Ivonne und Michael Kostross im Dorf Schlemmin ungeschälten, nicht entölten Senf. Durch dieses besonders schonende traditionelle Mahlverfahren bleiben alle ätherischen Öle erhalten. Insgesamt werden circa 30 verschiedene Senfsorten von süß bis „sau“ scharf, von mild bis pikant, von fruchtig bis würzig hergestellt. Land(auf)Schwung fördert die Entwicklung einer gläsernen Senfmühle und die Etablierung des Bio-Senfanbaus im Landkreis Vorpommern-Rügen.
Weitere Informationen unter: www.steinmühlensenf.de und Flyer Senfmühle Schlemmin

13.07.2016 Blume statt Bohne

LupineDer Anbau und die Verarbeitung von Süßlupinen und Urgetreide sollen wieder heimisch werden. Michelle und Marcel Rost planen mit Unterstützung durch Land(auf)Schwung ihre Bio Rösterei zu erweitern, um aus diesen Rohstoffen Kaffee-Ersatz zu produzieren. Das Projekt soll die steigende Nachfrage nach koffeinfreien Alternativen zum Kaffee befriedigen. Dabei handelt es sich um Produkte, die bio, fair, regional sowie sozial verträglich für alle entlang der Wertschöpfungskette sind.
Weitere Informationen unter: www.landdelikat.de

11.07.2016 Dreamteam bei Land(auf)Schwung – Projekt
Die Starköche Tim Mälzer und Roland Trettl machten mit ihrer „Karawane der Köche“ auf ihrer Deutschlandtour Station bei Olaf Schnelle in Dorow und drehten dort eine Staffel Ihrer neuen Kochshow. Dabei drehte sich selbstverständlich alles um Gemüsefermentation. Die Sendung aus Dorow bei Olaf Schnelle soll im September auf Sat1 gezeigt werden.
Weitere Informationen unter: www.schnelles-gruenzeug.de