Neues aus dem Modellvorhaben April-Juni

29.06.2016 Die mobile Holzwerkstatt ist auf Rügen unterwegs
Die mobile Holzwerkstatt ist vom 30.06. bis 25.08.2016 auf Rügen unterwegs, Montag bis Donnerstag in Sellin beim Märchenzelt, donnerstags in Gager auf Mönchgut am Hafen, jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr Kinder ab Sechs sind eingeladen, ihren eigenen Bogen samt Pfeil zu bauen. Es erwarten euch Spaß und Handwerk mit alten Werkzeugen auf historischen Werkbänken.
Weitere Informationen unter: www.landaufschwung-vr.de

08.04.2016 Der Bus rollt
Die ersten Tage liegen bereits hinter dem neuen Kleinbus sowie seinem Fahrer, Herrn Struppek. Von Anfang an wurde das Mobilitätsangebot in der Gemeinde Wittenhagen von den Sportvereinen sowie der Jugendfeuerwehr rege nachgefragt. Weitere Akteure, wie zum Beispiel die Volkssolidarität, haben ihr Interesse angemeldet, so dass die neue Projektmitarbeiterin Frau Naujokat alle Hände voll zu tun hat mit der Erstellung der Kooperationsverträge und der Organisation der Fahrten.
Weitere Informationen unter: www.landaufschwung-vr.de

21.04.2016 Neue Projekte bestätigt
Das Entscheidungsgremium hat auf seiner 5. Sitzung am 21.04.2016 für drei weitere Projekte im Rahmen von Land(auf)Schwung grünes Licht gegeben.
Die Projekte Hiddenseer Kutterfisch von Matthias Schilling in Schaprode, Mobile Holzwerkstatt von Sebastian Lau auf Rügen und Begegnungscafé Elmenhorst von Claudia Resthöft überzeugten das Gremium mit ihren Ideen und erhöhten die Zahl der laufenden Projekte auf neun.
Weitere Informationen unter: www.landaufschwung-vr.de

10.05.2016 Stark nachgefragt – Gemüsefermentation im Trend
Mittlerweile hat sich die Markthalle 9 in Berlin-Kreuzberg zu einem hotspot für alle entwickelt, die nachhaltig erzeugte, qualitativ hochwertige Lebensmittel zu schätzen wissen. Eine ihrer publikumsträchtigsten Veranstaltungen ist das Stadt-Land-Food Festival.
Vom 30.09. – 03.10.2016 werden dazu an einem Wochenende wieder weit über 100.000 Besucher erwartet. Der Initiator unseres Land(auf)Schwung – Projekts: „Gemüsefermentationszentrum im Trebeltal“, Olaf Schnelle, wurde jetzt zum Kurator der Fermentationswerkstatt im Rahmen des Festivals berufen.
Weitere Informationen unter: https://markthalleneun.de/stadt-land-food-festival/

09.06.2016 Regionale Energieversorgung im Trend
Die nachhaltige Gestaltung regionaler Energieversorgung erhält eine immer stärkere Bedeutung. Die energetische Verwertung von Niedermoor-Biomasse kann dabei eine wichtige Rolle spielen. Diesen innovativen Ansatz verfolgt unser Projekt „Paludikultur“.
Gemeinsam mit der Akademie für nachhaltige Entwicklung MV sowie dem Netzwerk Regionale Energie M-V e.V. veranstaltete das Projekt eine gut besuchte Weiterbildungsveranstaltung für Ingenieurbüros aus MV zu diesem Thema.
Weitere Informationen unter: http://www.paludiculture.uni-greifswald.de sowie http://www.regionale-energie-mv.de

14.06.2016 Baustart in Elmenhorst
Der Baustart zum Begegnungscafé barg so manche Überraschung. Im Boden des ehemaligen Kuhstalls fand sich ein großer Findling, für dessen Abtransport sogar eine Tür verbreitert werden musste.
Erste Anfragen für Veranstaltungen liegen bereits vor. Das Team um Claudia Resthöft hofft, bereits im September die ersten Gäste begrüßen zu können.
Weitere Informationen unter: http://www.alter-pfarrhof-elmenhorst.de

20.06.2016 Netzwerk „Gemeinschaftlich gärtnern“ im Wachsen
Sandra Pöttrich, Projektleiterin des Land(auf)Schwung Projekts „Gemeinschaftlich gärtnern“ strahlt. Die erste Veranstaltung, die Pflanzentauschbörse in Niepars am 21.05.2016 war ein großer Erfolg und mittlerweile umfasst das Netzwerk „Gemeinschaftlich gärtnern“ bereits 25 aktive Anbauer sowie 10 Abnehmer gärtnerischer Produkte. Ein Newsletter informiert regelmäßig über die Aktivitäten des Projekts sowie Beteiligungsmöglichkeiten.
Gärtnerisch Interessierte können sich telefonisch oder per Mail bei Sandra Pöttrich unter 0172 – 87 17 820 bzw. sandra.poettrich@jugendhaus-storchennest.de melden.
Weitere Informationen unter: http://www.jugendhaus-storchennest.de/