Interessante Links und Publikationen

Nahversorgung in Ländlichen Räumen
Eine Studie des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung hat die Nahversorgung in ländlichen Räumen untersucht. Die Analyse weist große Unterschiede in den Bundesländern nach. Die Wissenschaftler haben dabei die Distanzen zu wichtiger Infrastruktur ausgewertet.
Weitere Informationen unter: http://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/Home/Topthemen/nahversorgung_land.html

Diskussionsforum Raumentwicklung gestartet
Mit dem „Diskussionsforum Raumentwicklung“ starten das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) ein neues Veranstaltungsformat, in dessen Rahmen regelmäßig aktuelle Zukunftsthemen mit herausragender Bedeutung für die räumliche Entwicklung, für gleichwertige Lebensbedingungen sowie für die Innovationsfähigkeit der Wirtschaft ebenso wie den sozialen Zusammenhalt und die natürlichen Lebensgrundlagen mit hochrangigen Referenten von einem ausgewählten Fachpublikum diskutiert werden sollen. Die Publikation informiert über das erste Diskussionsforum, zu raumrelevanten Anlagen der erneuerbaren Energien (z. B. Windparks).
Weitere Informationen unter: Download Pdf: Diskussionsforum Raumentwicklung

Die Schule im Dorf lassen

Der demografische Wandel stellt die Schulinfrastrukturen in den ländlichen Regionen auf den Prüfstand. Sinkende Schülerzahlen und knappe öffentliche Finanzmittel haben in den vergangenen Jahrzehnten bereits in vielen Dörfern zur Schließung der Grundschule geführt. Gibt es dazu Alternativen? Die Ausgabe 2/2016 der Zeitschrift LandInForm widmet sich schwerpunktmäßig diesem Thema.
Weitere Informationen unter: http://www.land-inform.de

Jugend und Heimat
Die Gründe, warum Jugendliche zwischen 18 und 22 Jahren ihre Heimat verlassen, sind vielfältig: Jobperspektiven, Arbeitslosigkeit, eingeschränkte Mobilität und fehlende politische Mitspracherechte. Das Team des DJI-Projekts „Jugend im Blick — Regionale Bewältigung demografischer Entwicklungen“ befragte junge Menschen auf dem Land und politische Entscheidungsträger dazu, wie sie ihre Heimat erleben. Die Studie untersucht drei Kreise in West- und fünf Kreise in Ostdeutschland, darunter auch unseren Nachbarkreis Vorpommern-Greifswald.
Weitere Informationen unter: Download Pdf: Jugend im Blick – Regionale Bewältigung demografischer Entwicklungen